ABUS Heim-Videoüberwachungsset

TVAC15000_rechts_ohne-Wandhalter_webs

Produktbesonderheiten: TVAC15000A

  • Komplettset bestehend aus 3,5″ TFT-Monitor und IR Funk-Außenkamera 2,4 GHz
  • Benutzerfreundliches OSD (On-Screen-Menü)
  • Kompakte IP66 Außenkamera mit Infrarot-Nachtsichtfunktion und 400 TVL Auflösung
  • 3,5“ Farb-TFT mit integrierten Lautsprechern
  • Digital verschlüsselte Audio- und Videoübertragung

Videoüberwachung leicht gemacht
Dieses Komplettpaket enthält alles, was man zum schnellen Aufbau einer Funk-Videoüberwachung im Privatbereich bzw. für kleinere Objekte (1 bis max. 4 Kameras) benötigt. Das Set beinhaltet einen 2,4 GHz Funkmonitor und eine IR- Funkaußenkamera mit PIR Bewegungsmelder. Damit können problemlos Video- und Audiosignale per Funk auf mittleren bis großen Distanzen übertragen und auf dem Monitor dargestellt werden.

Sichere und kabellose Übertragung über Funk
Die Signalübertragung per Funk ist überall dort von Vorteil, wo das Verlegen von Kabeln nicht möglich ist: Die Kamera überträgt das Videosignal drahtlos an den Funkmonitor. Aufgrund der Umwandlung der Video- und Audiodaten in digitale Signale werden Störungen und Interferenzen vermieden, was für eine gute Reichweite und Übertragungsqualität sorgt. Zudem werden die Daten verschlüsselt, um einen geschützten Übertragungsweg zu gewährleisten. Aufzeichnungsstart bei Bewegung Sobald der PIR Sensor der Kamera eine Bewegung detektiert, sendet diese die Video- und Audiodaten an den Monitor, welcher die Aufzeichnung auf SD-Karte speichert. Es besteht die Möglichkeit, bis zu 4 Kameras (TVAC15010) mit dem Monitor zu verbinden und diese in der 4-fach Ansicht darzustellen. Kamera und Funk-Monitor sind zu Gunsten einer schnellen und einfachen Inbetriebnahme perfekt aufeinander abgestimmt. Aufgrund der einfachen Installation und dem kompakten, flexibel einsetzbaren Monitor ist das Set besonders für die Heim-Videoüberwachung, etwa an der Haustüre, zu empfehlen.